©AnnasBlumen Apfel-Zimt-Energy Bites fertig 2

Vor einigen Tagen habe ich mein drittes Energy-Bites-Rezept ausprobiert. Jeden Morgen packe ich die Lunchboxen meiner beiden Töchter und um dort für Abwechslung zu sorgen, wird geschnippelt, geschmiert, getrocknet, gebacken und ab und zu auch gerollt.

Passend zum Herbst und zur Apfelsaison mussten daher mal wieder neue Energy-Bites her.

©AnnasBlumen Apfel-Zimt-Energy Bites Zutaten 1

 

Die Zutatenliste ist überschaubar:

Eine Tasse Apfelringe (die weichen, nicht die knusprigen)

Eine knappe Tasse Datteln und Rosinen (das Verhältnis von Datteln und Rosinen kann man je nach Geschmack variieren)

Eine halbe Tasse Haferflocken

Einen Esslöffel Chia-Samen

Einen Esslöffel Ahorn-Sirup

Einen gehäuften Teelöffel Zimt

 

©AnnasBlumen Apfel-Zimt-Energy Bites BlenderDie Datteln und Rosinen sollten vor dem Mixen für ein paar Minuten in heißem Wasser eingelegt werden, dann werden sie etwas weicher und binden die Masse später besser. Nachdem die Trockenfrüchte ungefähr zehn Minuten im heißen Wasser gezogen haben, das übrigen Wasser abkippen und die Früchte mit den Apfelringen und den Haferflocken in den Mixer geben. Ich habe die Masse in meinem Standmixer verarbeitet, ein Stabmixer würde sich aber wahrscheinlich besser eignen.

©AnnasBlumen Apfel-Zimt-Energy Bites Sirup:Zimt:Chia

 

Kurz anmixen und dann den Sirup, die Chia Samen und den Zimt dazu geben.

Alle Zutaten so lange Mixen, bis eine klebrige, relativ homogene Masse daraus wird.

 

 

©AnnasBlumen Apfel-Zimt-Energy Bites gemixtDa mir die Masse etwas zu klebrig war, habe ich die fertig geformten Bällchen nochmal in Haferflocken gewälzt, damit sie nicht so sehr aneinander und später an den Kinderhängen kleben.

Bällchen in der gewünschten Größe formen, in Haferflocken, Sesam oder Kokosflocken wälzen und das war’s auch schon.

 

Tadaaa!

©AnnasBlumen Apfel-Zimt-Energy Bites fertig 2

Written by Anna Blume

Leave a Comment